Arbeitsgemeinschaften

Neben den bei den einzelnen Ausbildungsstationen genannten Einführungs- und Pflichtarbeitsgemeinschaften und Lehrgängen haben die Rechtsreferendarinnen und Rechtsreferendare die Möglichkeit der freiwilligen Teilnahme an Klausurarbeitsgemeinschaften (§ 37 Abs. 5 JAG) und familienrechtlichen Arbeitsgemeinschaften.

Nähere Informationen hierzu sind den vom Justizprüfungsamt beim Hessischen Ministerium der Justiz erlassenen einschlägigen Ausbildungsplänen zu entnehmen.

Die Teilnahme an einer Arbeitsgemeinschaft oder einem Ausbildungslehrgang geht jedem anderen Dienst vor (§ 29 Abs. 1 Satz 3, Abs. 9 JAG).