Beratungshilfe

Wichtige Informationen für Antragsteller

Aufgrund der aktuellen Gegebenheiten bezüglich des Corona-Virus werden ab dem 16.03.2020 bis auf Weiteres nur schriftliche Anträge auf Beratungshilfe entgegengenommen. Eine persönliche Antragstellung ist vorerst nicht mehr möglich.

Das zur Antragstellung erforderliche Formular nebst den dazugehörigen Ausfüll- und Hinweisblättern erhalten Sie im Eingangsbereich des Amtsgerichts oder können auf dieser Internetseite unter "Downloads" abgerufen werden.