Präventivmaßnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus

Veränderte Erreichbarkeit des Amtsgerichts Rüsselsheim

Aufgrund der Vorkehrungen gegen das Corona-Virus wird der Publikumsverkehr des Amtsgerichts Rüsselsheim ab sofort erheblich eingeschränkt.

Persönliche Vorsprachen für die Inanspruchnahme von Dienstleistungen sind auf das absolut notwendige Mindestmaß zu reduzieren.

Rechtsuchende werden gebeten, grundsätzlich das hiesige Amtsgericht nur noch nach telefonischer Terminvergabe aufzusuchen.

Antragstellungen erfolgen nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung mit der jeweiligen Fachabteilung bzw. der Telefonzentrale.

Ausgenommen hiervon sind Beantragungen von Eilsachen sowie die Teilnahme an anberaumten Terminen, welche bisher nicht abgesetzt wurden.

Personen, die aus Risikogebieten zurückkehren oder Kontakt mit infizierten Personen hatten, werden aufgefordert, keinerlei persönlichen Vorsprachen selbst zu tätigen

Sonstige Anfragen zu laufenden Verfahren sind telefonisch bzw. per E-Mail an das Amtsgericht zu richten.

Rechtsantragstelle

Die Rechtsantragsstelle ist während der gewöhnlichen Sprechzeiten geöffnet. Eine persönliche Vorsprache ist -in Eilsachen unmittelbar, ansonsten nach telefonischer Terminvereinbarung- grundsätzlich möglich.

Im Übrigen wird hinsichtlich der Erreichbarkeit am Wochenende sowie an Feiertagen auf die allgemeinen Hinweise zum Bereitschaftsdienst verwiesen.
Für die Beratungshilfe gilt der Vorrang der schriftlichen Antragsstellung.

Insoweit werden Hinweise auf die Formulare im Internet gegeben. Es besteht darüber hinaus die Möglichkeit der Entgegennahme und Abgabe von Formularen auch persönlich in den Eingangsbereichen. Eine persönliche Vorsprache ist in dringenden Fällen möglich; in der Regel nach Absprache über Telefon oder die Pforte.

Kontaktdaten des Amtsgerichts Rüsselsheim

Abteilung Tel.
Zentrale
E-Mail: poststelle@ag-ruesselsheim.justiz.hessen.de
06142 203-0
Strafabteilung 06142  203   -   210; - 211;  - 216; - 217
Zivilabteilung 06142  203   -   107; - 108; - 109; - 110; -111
Vollstreckungsabteilung 06142  203   -   219
Zwangsversteigerungsabteilung 06142  203   -   221; - 222
Betreuungsabteilung 06142  203   -   121; - 122
Nachlassabteilung 06142  203   -   117; -119
Grundbuch 06142  203   -   152; - 153; - 156
Familienabteilung 06142  203   -   255; - 260; - 264; - 266

Die Bürgerinnen und Bürger können sich mit ihren Anliegen oder ihren Fragen auch direkt an den zentralen Auskunftsservice für die hessischen Amtsgerichte, Landgerichte und das Oberlandesgericht („Digitaler Service Point“) wenden und sich so möglicherweise eine aufwändige Internetrecherche oder gar den Weg zu einer Justizbehörde ersparen (0800 963-2147).

Amtsgericht Rüsselsheim, 16.03.2020

Kindinger

Richter am Amtsgericht als ständ. Vertr. eines Direktors