Ausbildung beim Amtsgericht Darmstadt - Justizfachangestellte

Auszubildende Amtsgericht Darmstadt
Auszubildende Amtsgericht Darmstadt

Wir sind Auszubildende im ersten Lehrjahr und die Ausbildung hier macht uns viel Spaß.

In unseren Büros, auch Serviceeinheiten genannt, befindet sich für jeden von uns ein eingerichteter Arbeitsplatz mit vielen Arbeitsmaterialien, die wir benötigen um die Akten zu bearbeiten. Die Tische sind in kleinen Gruppen zusammen gestellt, damit auch gegenseitige Fragen beantwortet werden können. Wir arbeiten mit echten Akten, welche anschließend von den Ausbildern kontrolliert werden.

Justizfachangestellte sind bei Gerichten und Staatsanwaltschaften tätig und nehmen dort verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben wahr. Sie sind zentrale Anlaufstelle für die rechtsuchenden Bürgerinnen und Bürger. Sie führen und verwalten mit moderner EDV-Technik die Akten, sie wirken neben Staatsanwälten, Richtern und Rechtspflegern eigenverantwortlich in den Verfahren mit. Ihre Aufgaben sind u.a. Ladung zu Sitzungen und Verhandlungen, Protokollführung in Strafsachen, Aufnahme von Anträgen und Rechtsmitteln oder Berechnung von Gerichtskosten.

Jedes Lehrjahr hat noch einen weiteren Ausbildungsraum, für unsere Ausarbeitungen und Gruppenarbeiten. Dort können wir uns auch in der Mittagspause aufhalten. In dem Raum hat jeder von uns seinen eigenen Schreibtisch und Computer, mit Arbeitsmaterialien.

In unserem Unterrichtsraum, lernen wir wie man mit den Gesetzessammlungen umgeht und arbeitet. Wir wenden die Gesetze auf verschiedene Sachverhalte an und besprechen unsere Ergebnisse dann zusammen. Außerdem präsentieren wir in diesem Raum den jeweiligen Ausbildern unsere Ausarbeitungen oder Gruppenarbeiten.

Bei dem Amtsgericht Darmstadt werden jedes Jahr mindesten zehn neue Auszubildenden eingestellt. 

Auszubildende Amtsgericht Darmstadt
Auszubildende Amtsgericht Darmstadt