Wegbeschreibung

Das Amtsgericht Dieburg ist sowohl mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bahn und Bus) als auch mit dem Pkw gut zu erreichen. Achten Sie auf die Beschilderung an den Zufahrtsstraßen.

Ab dem 02. Januar 2017 wird das Gerichtsgebäude eingerüstet, deshalb können keine Parkplätze für Besucher sicher zur Verfügung gestellt werden.

Bitte nutzen Sie für das Parken den in Laufweite gelegenen gebührenpflichtigen Parkplatz "Auf der Leer". Bitte planen Sie diesen Zeitaufwand für Ihre Gerichtstermine/Besuche ein. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Am Haupteingang des Gerichts gibt es drei Stufen. Personen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer werden deswegen gebeten, sich zum üblicherweise verschlossenen Eingang auf der Gebäuderückseite (Richtung Mühlgasse) zu begeben, der ebenerdig erreicht werden kann. Wenn Sie dort klingeln, wird Ihnen ein Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin des Gerichts die Tür öffnen. Unmittelbar vor diesem Eingang befindet sich auch ein Behindertenparkplatz. Im Haus gibt es zwei Aufzüge, mit denen alle Stockwerke erreicht werden können.