Zeugenbetreuung

Sie haben eine Ladung zur Zeugenaussage erhalten

Sie möchten sich einen Überblick über Ihre Rechte und Pflichten als Zeugin/Zeuge verschaffen?
Sie sind Opfer der Tat, die Gegenstand der Verhandlung ist?
Sie haben Fragen zum Ablauf einer Gerichtsverhandlung und möchten beispielsweise wissen, wie eine Zeugenvernehmung verläuft?
Sie möchten zum Gerichtssaal begleitet werden?
Sie müssen aus persönlichen Gründen Ihr Kind / Ihre Kinder zum Gericht mitbringen und brauchen für die Dauer Ihrer Vernehmung eine Betreuungsperson?
Ihr Kind soll als Zeuge vernommen werden?

Bei den Justizbehörden Frankfurt am Main ist seit dem 1. August 1993 eine Zeugen- und Kinderbetreuungsstelle eingerichtet.

Eine Sozialarbeiterin, eine Sozialpädagogin und ein Sozialpädagoge stehen vor Ort zur Verfügung und informieren, unterstützen und beraten Zeugen (kostenlos), wenn diese vor das Amts-, Land- oder Oberlandesgericht geladen wurden. Sie haben die Möglichkeit, schon einige Tage vor dem Gerichtstermin mit der Zeugenbetreuung Kontakt aufzunehmen. Sie erhalten dann nähere Informationen oder können zum Beispiel das Mitbringen Ihres Kindes / Ihrer Kinder ankündigen. Ein kindgerechtes Spielzimmer steht zur Verfügung.

Rufen Sie uns an:

Zeugenbetreuung

Tel.: 069 1367-2636
Fax: 069 1367-6169

Sie finden uns:

1. Obergeschoss des Gerichtsgebäudes E, gegenüber dem Sitzungssaal 16.