Hinweise für Gehbehinderte

Barrierefreier Zugang

Das Amtsgericht kann problemlos von Rollstuhlfahrern, oder Personen mit Gehbehinderungen über eine Rampe erreicht werden. Der Zugang erfolgt von der Straße „An der Untergeis“, gegenüber dem Treppeneingang des Amtsgerichts.

Die einzelnen Etagen des Gerichts sind bequem mit einem Aufzug zu erreichen.