Örtliche Zuständigkeit

Das Amtsgericht Melsungen ist örtlich zuständig für:

  • die Stadt Felsberg mit den Stadtteilen:
    Altenburg, Altenburg, Beuern, Böddiger, Felsberg, Gensungen, Helmshausen, Hesserode, Heßlar, Hilgershausen, Lohre, Melgershausen, Neuenbrunslar, Niedervorschütz, Rhünda und Wolfershausen
     
  • die Gemeinde Guxhagen mit den Ortsteilen:
    Albshausen, Büchenwerra, Ellenberg, Grebenau, Guxhagen und Wollrode
     
  • die Gemeinde Körle mit den Ortsteilen:
     Empfershausen, Körle, Lobenhausen und Wagenfurth
     
  • die Gemeinde Malsfeld mit den Ortsteilen:
    Beiseförth, Dagobertshausen, Elfershausen, Malsfeld, Mosheim, Ostheim und Sipperhausen
     
  • die Stadt Melsungen mit den Stadtteilen:
    Adelshausen, Günsterode, Kehrenbach, Kirchhof, Melsungen, Obermelsungen, Röhrenfurth und Schwarzenberg
     
  • die Gemeinde Morschen mit den Ortsteilen:
    Altmorschen, Binsförth, Eubach, Heina, Konnefeld, Neumorschen und Wichte
     
  • die Stadt Spangenberg mit den Stadtteilen:
    Bergheim, Bischofferode, Elbersdorf, Herlefeld, Landefeld, Metzebach, Mörshausen, Nausis, Pfieffe, Schnellrode, Spangenberg, Vockerode-Dinkelberg und Weidelbach.

Ausnahmen

  • Familiensachen
    Als Familiengericht ist das Amtsgericht Melsungen auch zuständig für den Bezirk des Amtsgerichts Fritzlar.
     
  • Mahnsachen
    Zentrales Mahngericht für ganz Hessen ist das Amtsgericht Hünfeld.
    Es ist damit zuständig für die Bearbeitung von Mahnbescheidsanträgen von Antragstellern, die ihren Wohnsitz/Sitz in Hessen haben. Die Mahnbescheidsanträge werden seit dem 01.07.2001 maschinell bearbeitet (nähere Informationen finden Sie auf der Seite des Amtsgerichts Hünfeld
    Anschrift: Amtsgericht Hünfeld, Postfach, 36084 Hünfeld.
      
  • Insolvenz- und Registersachen
    Für Insolvenz-, Handels- und Vereinsregistersachen ist das Amtsgericht Fritzlar zuständig.
     
    Die Handels- und Vereinsregister können beim Amtsgericht Melsungen über ein entsprechendes Terminal eingesehen werden.