Örtliche Zuständigkeit

Der Bezirk des Landgerichts Marburg umfasst folgende Gemeinden:

  • Bezirk des Amtsgerichts Biedenkopf/Lahn
    • Angelburg
    • Biedenkopf
    • Breidenbach
    • Dautphetal
    • Bad Endbach
    • Gladenbach
    • Steffenberg
  • Bezirk des Amtsgerichts Frankenberg/Eder
    • Allendorf (Eder)
    • Battenberg (Eder)
    • Bromskirchen
    • Burgwald
    • Frankenau
    • Frankenberg
    • Gemünden (Wohra)
    • Haina (Kloster)
    • Hatzfeld
    • Rosenthal
  • Bezirk des Amtsgerichts Kirchhain
    • Amöneburg
    • Kirchhain
    • Neustadt
    • Rauschenberg
    • Stadtallendorf
    • Wohratal
  • Bezirk des Amtsgerichts Marburg
    • Cölbe
    • Ebsdorfergrund
    • Fronhausen
    • Lahntal
    • Lohra
    • Marburg (Lahn)
    • Münchhausen
    • Weimar
    • Wetter
  • Bezirk des Amtsgerichts Schwalmstadt
    • Frielendorf
    • Gilserberg
    • Neukirchen
    • Oberaula
    • Ottrau
    • Schrecksbach
    • Schwalmstadt
    • Schwarzenborn
    • Willingshausen

Für einige Rechtsstreitigkeiten gibt es  Sonderzuweisungen an einzelne Gerichte. Herauszustellen sind folgende praktisch bedeutsame Sonderzuweisungen:

  • Urheberrechtliche Streitigkeiten aus dem Bereich des Landgerichtsbezirk Marburg sind dem Landgericht Kassel zugewiesen.
  • Für alle Klagen, durch die ein Anspruch aus einem der im Markengesetz geregelten Rechtsverhältnis geltend gemacht wird, ist das Landgericht Frankfurt am Main ausschließlich zuständig.
  • Innerhalb der Orte, die sich im Landgerichtsbezirk Marburg befinden, ist für Insolvenz- und Handelsregistersachen eine ausschließliche Zuständigkeit des Amtsgerichts Marburg gegeben.
  • Auf Grund der Zentralisierung des Mahnverfahrens ist das AG Hünfeld für sämtliche Mahnverfahren in Hessen zuständig:

    Amtsgericht Hünfeld
    - Mahnabteilung-
    Am Anger 4
    36088 Hünfeld
    Tel.: 06652 600-01
    Fax: 06652 600-222