Einstellung Gerichtsvollzieherdienst 2022

Öffnung der Gerichtsvollzieherausbildung für externe Bewerberinnen und Bewerber

Unter der Voraussetzung, dass hierzu rechtzeitig die erforderlichen rechtlichen Grundlagen geschaffen werden, öffnet das Land Hessen bereits zum 1. Januar 2022 den Gerichtsvollzieherdienst für externe Bewerberinnen und Bewerber.

Sie suchen nach einem sicheren Arbeitsplatz und arbeiten gerne selbständig?

Dann bewerben Sie sich für die Weiterbildung zur Gerichtsvollzieherin oder zum Gerichtsvollzieher in der hessischen Justiz.

Nähere Informationen über den Beruf, den Verlauf der Weiterbildung und die Bewerbungsmodalitäten sind in der Rubrik Karriere auf der Internetseite des Hessischen Ministeriums der Justiz zu finden.

Bewerbungen können bis zum 10.09.2021, möglichst über das neue Online-Bewerberportal des Landes Hessen, eingereicht werden.
Hier geht’s zum Bewerberportal.

Noch Fragen?
Wir beraten Sie gerne unter Tel.: 069 1367-2278 oder ausbildung@olg.justiz.hessen.de.