Alle Pressemitteilungen im Überblick

Pressemeldung des Amtsgerichts Frankfurt a. M.
30.06.2021AG Frankfurt am Main
„Befreiungsattest"
Verschweigt der Betroffene gegenüber der Ordnungsbehörde entlastende Umstände („Befreiungsattest“) muss er bei Freispruch seine Anwaltskosten tragen.
Pressemeldung des Amtsgerichts Frankfurt a. M.
28.06.2021AG Frankfurt am Main
Zentrale Zuständigkeit der „Mietabteilung“ für alle Streitigkeiten in Miet- und WEG Angelegenheiten
Die Mietabteilung des Amtsgerichts Frankfurt am Main wird künftig für alle Streitigkeiten in Miet-und Wohnungseigentumsgesetzverfahren im Amtsgerichtsbezirk Frankfurt am Main zuständig sein.
Pressemeldung des Amtsgerichts Frankfurt a. M.
01.06.2021AG Frankfurt am Main
Zuschläge über 21 Millionen Euro bei Immobilien-Zwangsversteigerungen erteilt
Das Amtsgericht Frankfurt am Main hat im ersten Halbjahr 2021 eine außergewöhnliche Nachfrage von Bietinteressenten bei Zwangsversteigerungen von Immobilien erlebt.
Pressemeldung des Amtsgerichts Frankfurt a. M.
28.05.2021AG Frankfurt am Main
Bezeichnung „Schwuchtel“ als Formalbeleidigung strafbar
Das Amtsgericht Frankfurt am Main hat entschieden, dass die Bezeichnung eines Mannes als „Schwuchtel“ und „Pussy“ nach § 185 StGB strafbar ist.
Pressemeldung des Amtsgerichts Frankfurt a. M.
30.04.2021AG Frankfurt am Main
Getrenntlebende Ehefrau muss bei der Kündigung der Ehewohnung mitwirken
Das Amtsgericht Frankfurt am Main hat entschieden, dass der getrenntlebende Ehemann die Zustimmung seiner Noch-Ehefrau zur Kündigung der einst gemeinsam angemieteten Ehewohnung fordern darf.

Seiten

Hessen-Suche

Filter