Alle Pressemitteilungen im Überblick

Pressemeldung des Oberlandesgerichts Frankfurt a. M.
06.11.2018OLG Frankfurt am Main
Vaterschaftsanfechtung nach Embryonenspende
Die Anfechtung der Vaterschaft für ein im Wege der – in Deutschland unzulässigen - Embryonenspende gezeugtes Kind möglich ist, wenn der Anfechtende nicht in den konkreten Befruchtungsvorgang eingewilligt hat und die eheliche Lebensgemeinschaft bereits zuvor gescheitert war.
Pressemeldung des Oberlandesgerichts Frankfurt a. M.
05.11.2018OLG Frankfurt am Main
Weiteres Staatsschutzverfahren eröffnet
Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main hat mit heute veröffentlichtem Beschluss das Hauptverfahren gegen Walid D. wegen Mitgliedschaft in der ausländischen terroristischen Vereinigung „ISIS“ eröffnet.
Pressemeldung des Oberlandesgerichts Frankfurt a. M.
02.11.2018OLG Frankfurt am Main
Rechnungen für „Sexhotlines“
Das Oberlandesgericht von Main (OLG) hat mit heute veröffentlichtem Beschluss auf die Beschwerde der Staatsanwaltschaft hin ein Betrugsverfahren vor dem Landgericht Fulda eröffnet, welches sich mit unberechtigten Rechnungen für die Inanspruchnahme von „Sexhotlines“ beschäftigt.
Pressemeldung des Oberlandesgerichts Frankfurt a. M.
31.10.2018OLG Frankfurt am Main
Taggenaue Schmerzensgeldberechnung und aktuellere Ermittlung des Haushaltsführungsschadens
Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main (OLG) berechnet als erstes deutsches Oberlandesgericht Schmerzensgeld anhand einer neuen, taggenauen Methode und berücksichtigt beim Haushaltsführungsschaden den moderneren Zuschnitt der Haushalte und den gesetzlichen Mindestlohn.
Pressemeldung des Oberlandesgerichts Frankfurt a. M.
26.10.2018OLG Frankfurt am Main
Kein Geheimnis um Pralinenanzahl
Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main (OLG) hat gestern entschieden, dass der Hersteller von Süßwaren, die einzeln – jeweils umhüllt von einer verschweißten Folie - in einer Umverpackung vertrieben werden, auf der Umverpackung angeben muss, wie viele Einzelpackungen enthalten sind.

Seiten

Hessen-Suche

Filter