Alle Pressemitteilungen im Überblick

Pressemeldung des Landgerichts Frankfurt a. M.
01.07.2019LG Frankfurt am Main
Reiserecht: Aktuelle Rechtsprechung des Landgerichts Frankfurt am Main
Das Landgericht Frankfurt am Main verfügt bereits seit vielen Jahren über eine auf das Reiserecht spezialisierte Kammer. Vor ihr werden in erster Instanz reiserechtliche Streitigkeiten mit einem Streitwert über 5.000 € verhandelt. Nachfolgende Entscheidungen entstammen der aktuelleren Rechtsprechung dieser Reiserechtskammer.
Pressemeldung des Landgerichts Frankfurt a. M.
07.06.2019LG Frankfurt am Main
Landgericht Frankfurt lässt Anklage gegen Frankfurter Gastronomen wegen Mordes zu
51-jährigem Frankfurter Gastronom werden die Ermordung einer 29-jährigen Geschäftspartnerin sowie mehrere Fälle des Betruges zum Nachteil weiterer Geldgeber zur Last gelegt.
Pressemeldung des Landgerichts Frankfurt a. M.
24.05.2019LG Frankfurt am Main
Qualitätsmanagement der großen Landgerichte am Landgericht Frankfurt am Main
Auf Einladung des Präsidenten des Landgerichts Frankfurt am Main, Dr. Wilhelm Wolf, hat am 23. und 24. Mai 2019 am Landgericht Frankfurt der sogenannte Vergleichsring der großen Landgerichte zu einem Erfahrungsaustausch stattgefunden.
Pressemeldung des Landgerichts Frankfurt a. M.
09.04.2019LG Frankfurt am Main
Zins-Swaps für kommunales Energieunternehmen: Bank haftet nicht, wenn kein Beratungsvertrag vorliegt
Das Landgericht Frankfurt a. M. hat die Klage eines kommunalen Energieversorgers auf Schadensersatz in Höhe von rund 175 Mio. Euro gegen eine Bank wegen einer fehlerhaften Beratung beim Abschluss von sog. Zins-Swaps abgewiesen.
Pressemeldung des Landgerichts Frankfurt a. M.
25.03.2019LG Frankfurt am Main
Kein Schadensersatz gegen das Land Hessen wegen unwirksamer Mietpreisbremse
Das Landgericht Frankfurt a. M. hat heute entschieden, dass Mieterinnen und Mietern kein Schadensersatz gegen das Land Hessen zusteht, weil die sog. „Mietpreisbremse“ unwirksam ist.

Seiten

Hessen-Suche

Filter