Familiengericht

Das Familiengericht ist eine Abteilung des Amtsgerichts, das für alle Familiensachen zuständig ist. Hierzu zählen gemäß § 111 FamFG insbesondere Ehesachen, Kindschafts- und Abstammungssachen, Adoptionssachen, Lebenspartnerschaftssachen sowie einige weitere Verfahren im Zusammenhang mit Unterhalt und dem ehelichen Güterrecht.